Frauen aus der Ukraine

Frauen aus der Ukraine lieben die Tradition. Für die Familie tun sie alles. Sie legen außerdem großen Wert auf Weiblichkeit. Auch die Tugenden Geduld, Toleranz und Nächstenliebe sind unter Ukrainerinnen weit verbreitet.

 

Ein weibliches Erscheinungsbild ist fast jeder Ukrainerin sehr wichtig

Wer durch die Straßen von Kiew, Donezk oder Charkiw geht, hat manchmal das Gefühl, am Laufsteg einer Modenschau unterwegs zu sein. In der Ukraine tragen viele Frauen kurze Röcke und figurbetonte Kleider. Ähnlich wie in Russland ist den Frauen in der Ukraine ein betont weibliches Auftreten nämlich sehr wichtig. Das hat in diesem Land eine lange Tradition. Kaum eine Frau geht ohne Make-up auf die Straße. Die Frisur sitzt perfekt. Schuhe mit hohen Absätzen gehören zum Standard-Outfit. Ukrainerinnen wollen schön sein. Dafür verzichten sie gerne auf bequeme Kleidung und flache Schuhe.

 

Die typische Ukrainerin fühlt sich in der Rolle der Hausfrau wohl

Selbst Bree Van de Kamp aus „Desperate Housewives“ könnte sich von einer Ukrainerin so manches abschauen. Für die meisten jungen Mädchen in dem Land ist es ein Traum, ein Leben als Hausfrau führen zu dürfen. Die Ukrainerinnen kochen gerne und halten den Haushalt in Schuss. Sie geben sich große Mühe, eine perfekte Hausfrau zu sein. Ukrainische Mütter kümmern sich liebevoll um den Nachwuchs. Die Erziehung der Kinder spielt in dem Land eine wichtige Rolle. Die eigene berufliche Karriere tritt deshalb im Leben einer Ukrainerin meist in den Hintergrund. Für die meisten Frauen, die in der Ukraine leben, bleibt ein solches Leben als Hausfrau und Mutter aber eine Wunschvorstellung. Aufgrund des niedrigen Lohnniveaus sind die fast alle Familien auf zwei Einkommen angewiesen, um den Lebensunterhalt bestreiten zu können.

 

Bildung spielt in der Ukraine eine wichtige Rolle

Aufgrund dieser bescheidenen Lebensverhältnisse spielt Bildung in der Ukraine eine sehr wichtige Rolle. Unverheiratete Frauen benötigen ein gutes Einkommen, um über die Runden zu kommen. Aus diesem Grund besuchen viele junge Frauen Hochschulen oder haben bereits einen universitären Abschluss in der Tasche. Wenn Ukrainerinnen ins Ausland ziehen, lernen sie sehr schnell. Sie sind sprachbegabt und erlernen ohne große Mühe die deutsche Sprache.

 

Ukrainische Werte: Toleranz, Geduld und Nächstenliebe

Im Umgang mit anderen Menschen sind Ukrainerinnen sehr geduldig. Sie beweisen Toleranz und stecken ihre eigenen Bedürfnisse oft zurück. Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe sind Werte, die in diesem Land schon in der Kindheit vermittelt werden. Aufgrund der bereits erwähnten Lebensverhältnisse im Land sind viele Frauen in einer Wohnung aufgewachsen, in der Menschen mehrerer Generationen auf engem Raum zusammenlebten. Solche Erfahrungen sind prägend für das spätere Leben. In dieser Zeit haben die meisten Frauen gelernt, Krisensituationen perfekt zu meistern und mit viel Geduld den Alltag zu bewältigen.

 

Ukrainerinnen mögen keine gelben Blumen

In der Ukraine gibt es viele kulturelle Besonderheiten. Um Fettnäpfchen zu vermeiden, sollte man diese Besonderheiten kennen. Das gilt beispielsweise für Rosenkavaliere, die einer Ukrainerin als Zeichen der Zuneigung Blumen schenken wollen. Die Blumen sollten keinesfalls gelb sein. Denn dies gilt in der Ukraine als ein Zeichen der Trennung. Auch sollte der Blumenstrauß über eine ungerade Anzahl an Blumen verfügen. Ein verbreiteter Aberglaube besagt, dass ein Blumenstrauß mit einer geraden Anzahl an Blumen Unglück bringt. Prinzipiell mögen Ukrainerinnen Blumen aber sehr gerne. Sie bevorzugen Kavaliere. Eine Ukrainerin freut sich auch, wenn der Mann ihr die Türe aufhält, ihr aus dem Mantel hilft oder ihr beim Aussteigen aus dem Auto die Hand reicht.

 

In der Ukraine gibt es mehr Frauen als Männer

Warum viele Frauen aus der Ukraine im Ausland einen Partner suchen, ist schnell erklärt. In der ehemaligen Sowjetrepublik sind die Frauen nämlich deutlich in der Überzahl. 21 Millionen Männer stehen 25 Millionen Frauen gegenüber. Weil die Suche nach einem Mann im Inland daher äußerst schwierig ist, gehen zahlreiche Ukrainerinnen im Ausland auf Partnersuche.